Bombendrohung in Zehlendorf am Teltower Damm war zum Glück nur Attrappe

Riesen-Schreck für viele Zehlendorfer am späten Dienstagnachmittag und große Staus mit genervten Autofahrern – am 05. August 2014 musste ab der Kreuzung der Teltower Damm gesperrt werden und konnte weder von Fußgängern noch von Fahrzeugen genutzt werden. Weiträumige Sperren hatten Umwege zur Folge und die Polizei kümmerte sich mit reichlich Personal um die vermeintliche Bombe. Auch der Park war nicht passierbar:

Auch diese Kreuzung war komplett dicht am Teltower Damm wegen dem Bombenalarm:

Viel Polizei und ihre Sirenen war hör- und sichtbar in Zehlendorf – FunTas World war vor Ort

Am Ende stellte sich die Konstruktion als Attrappe heraus, wie die BZ meldet

Presse: Tagesspiegel “Festnahme in Bus der BVG

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.