Spandau – beliebt wegen Havel und Seen

Der wunderschöne Bezirk Spandau erstreckt sich mit seinen mehr als neunzig Quadratkilometern fast über die gesamte westliche Seite, angrenzend im Norden an den Bezirk Reinickendorf, im Süden an den Bezirk Steglitz-Zehlendorf und östlich an Charlottenburg-Wilmersdorf. Die über 220.000 Einwohner bilden einen angenehmen Mix aus Jung und Alt, Bürgerlichkeit und Multi-Kulti sowie Menschen mit allen Interessenlagen. Beliebt ist Spandau nicht nur wegen seiner unmittelbaren Nähe zum Brandenburger Umland und Potsdam, sondern auch wegen der vielen Wasserflächen neben der Havel wie Stößensee, Großer Spektesee oder Pichelssee. Sie alle bilden jederzeit gute Ausflugsziele für Spaziergänge oder um dem Großstadtstress zu entfliehen.

Foto Havel, Nähe Havelschanze

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.