Berlins futuristisch anmutende Humboldt-Box

 

<

p align=“justify“>Am Schlossplatz wird man empfangen von Berlins innovativstem Ausstellungsort, der etwas futuristisch anmutenden Humboldt-Box und man kann sich hier schon informieren zwecks Veranstaltungen bei nicht so schönem Wetter. Ist in jedem Fall notiert für die kommenden dunklen Tage von November bis Ende Februar – diese Zeit muss ja auch sinnvoll gefüllt werden.

<

p align=“justify“> 

<

p align=“justify“>Ein Besuch lohnt sich, wie zahlreiche Leser-Kommentare im Hauptstadtblog berichten. Zu Beginn kostete der Eintritt demnach zwei Euro, jetzt hat man diesen angepasst.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.