Das olympische Entmüdungsbecken ist leer

Das Wasser wird in das Olympia-Entmüdungsbecken nur eingelassen, wenn Sport getrieben wird. Früher war es permanent drin, aber Scherzbolde haben dort Waschmittel in den Whirlpool getan und die Kombination tat ihr übriges. Auf jeden Fall ein toller Einblick in einer der sanitären Einrichtungen für die Spieler. Darin sind sicherlich auch schon einige Feierlichkeiten vonstatten gegangen, aber wie und was – bleibt ein Geheimnis…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.