Interessante Ausstellung Nähe Zoo-Palast am Bikini-Haus

<

p align=“justify“>Nur noch für kurze Zeit ist diese kleine, aber feine Fotoausstellung geöffnet, täglich geöffnet von 14-18 Uhr. Ich habe mich mit der Künstlerin getroffen und wir haben über die Schließung des Kinos gesprochen, darüber, was sich alles durch den Umbau des Bikini-Hauses gegenüber der Gedächtniskirche verändern wird. Aus diesem Grunde gibt es auch als Erinnerung an die goldenen Zeiten noch bis zum 20. Dezember 2010 diese Ausstellung.

<

p align=“justify“>Durch die provisorische Einrichtung bekommt das Ganze auch einen gewissen Charme, denn rundherum wird ja schon fleißig gebaut und geräumt. Bald fällt auch im Zoo Palast der letzte Vorhang (Ende Dezember), bevor er 2012 in neuem, modernen Glanze erstrahlt. Daher findet auch die Berlinale 2011 nicht hier statt, sondern sie weicht aus auf andere Spielstätten, wie zum Beispiel den Friedrichstadtpalast.

<

p align=“justify“>Dem interessierten Besucher erklärt die Fotografin auch, dass so eine Ausstellung in anderen Metropolen gar nicht möglich wäre und hier in Berlin schon sehr gute Voraussetzungen für Künstler seien. Aber natürlich auch, dass sich einige Einsparungen direkt auswirken werden. Ich bedankte mich für das Gespräch und wünschte viel Erfolg bei ihren weiteren Vorhaben. Wer noch diese kleine Ausstellung besuchen möchte, kann dies tun in der Hardenbergstraße 29 A, 10623 Berlin.

<

p align=“center“>Aktuelles Foto vom Winter am 26.05.2011 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.