Karl-Marx-Straße wie Trödelmarkt, nur sortiert und besser als U-Bahn

Nach einem Termin bin ich wieder runter in die U-Bahn, meine Laune war nicht besser. Es stank, weil da Leute rauchten und soffen. Ekelhaft, schnell in die Bahn. Alles immer viel zu voll, das einzig Gute an der U-Bahn scheint zu sein, dass die S-Bahn sehr viel schlechter ist: Zurücktreten bitte! Morgens mittags abends, brrrrrr. Dann kam ich Hermannplatz an, oben auch wieder nur Säufer, Dealer und große Hunde. Da musste ich nun im wörtlichen Sinne auch durch. Jetzt lief ich noch die Karl-Marx-Straße runter, herrlich. Ein Laden schöner als der andere. Wie Trödelmarkt, nur sortiert. Aber es gibt auch einige Lichtblicke und ich weiß auch, dass es schöne Ecke gibt, die aber viel zu klein sind. Trotzdem laufe ich irgendwie gerne dort entlang

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.